InCoPE

Das InCoPE-Projekt

InCoPE steht für Individualized Cognitive and Physical Exercise und ist verantwortlich für die Entwicklung, Implementierung und Überprüfung individualisierter Bewegungsprogramme für Personen mit Demenz.

Bei dem Projekt InCoPE (Individualized Cognitive and Physical Exercise) handelt es sich um das Nachfolgeprojekt der Interventionsstudie Bewegung gegen Demenz am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Dietmar Hopp Stiftung durchgeführt. Weitere Informationen zum Projekt Bewegung gegen Demenz finden Sie hier. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über das gesamte Projekt.

Implikationen und Ziele

Hier finden Sie detaillierte Informationen über die Implikationen und Ziele des InCoPE-Projektes.

weiterlesen
Projektverlauf

Hier finden Sie Informationen über den Projektverlauf und dessen Meilensteine.

weiterlesen
InCoPE-App

Auf dieser Seite wird ein Hauptziel des InCoPE-Projektes, die InCoPE-App, vorgestellt.

weiterlesen