Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Stand up, students!

Studierende sitzen in der Vorlesung, in der Mensa, in der Bibliothek – insgesamt einfach zu viel.

Das Projekt Stand up, students! hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, eine stehfreundliche Lehr- und Lernkultur am KIT zu schaffen und die etablierte Sitzkultur herauszufordern. Während Studierende maßgeblich das Projekt mitgestalten, bestehen darüber hinaus Zusammenarbeiten mit dem Referat Campusentwicklung und der KIT-Bibliothek.

NEWS

Stand up, Students! – Beobachtungsstudie im Mathematikgebäude

Studierende zum Aufstehen zu bewegen, ist eine der Kernaufgaben des Teilprojekts Stand up, Students!. Stehen verbessert
die Konzentration und die Merkfähigkeit, und dazu wird im Vergleich zum Sitzen auch noch mehr Energie verbraucht – genügend Gründe also, um beim Lernen zwischen Stehen und Sitzen abzuwechseln.

mehr...
Werbeflyer Stand up, students!

Im Anhang befindet sich der Flyer zu den Stehpultaufsätzen in der KIT-Bibliothek mit Informationen zu deren Ausleihe und Nutzung sowie Erkenntnissen zur Wirkung von Stehpausen.

mehr...
Stand up, students! für die Prüfungsphase

Die Prüfungsphase hat begonnen! Ein Satz der vermutlich bei Studierenden nicht nur ein Gefühl von Nervosität verursacht, sondern auch Bewegungsmangel, Konzentrationsprobleme sowie Rückenschmerzen vom vielen Sitzen in der KIT-Bibliothek mit sich bringt.

mehr...
 
Die Abwechslung machts

Es gibt bereits zahlreiche Stand-Orte auf dem Campus Süd, an denen man zur Abwechslung im Stehen arbeiten kann. 

mehr...
Was gerade bei Stand up students! passiert

Nach der partizipatorischen Problemkonstruktion ging es dieses Semester weiter mit der studentischen Planung von Aktionen, die möglichst bald umgesetzt werden sollen.

mehr...