| Intranet | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Leitung

Dr. Claudia Hildebrand

Personal_Hildebrand.jpg

Tel: +49 721 608 - 47955

Claudia HildebrandAtw1∂kit edu

Akademischer Mitarbeiter

Philip Bachert

Personal_Bachert_Box.jpg

Tel: +49 721 608 - 42484

Philip BachertSti1∂kit edu

Akademische Mitarbeiterin

Luisa-Marie Appelles

Tel: +49 721 608 - 48483

Luisa-Marie AppellesOsz9∂kit edu

Akademische Mitarbeiterin

Lena Panter

Tel: +49 721 608 - 46675

PanterMfe2∂kit edu

Postanschrift

Institut für Sport und Sport- wissenschaft

Gebäude 40.40
Engler-Bunte-Ring 15
76131 Karlsruhe

BGM_Logo_Aktivpause_Box

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliche Gesundheitsförderung
Check-Ups, Diagnostik
Entspannung
Gesunde Ernährung
Körperliche Aktivität und Sport

 

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft bietet heute sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) als auch für Unternehmen und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes wissenschaftlich fundierten Wissenstransfer im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements an.

 

Aktivpause to Go

Die Aktivpause-App ermöglicht es Ihnen, selbstständig Bewegungspausen durchzuführen und so ganz individuell eine gezielte Auszeit in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Wann, wo und wie lange Sie aktive Pausen machen, können Sie somit für sich persönlich entscheiden. Das breite Übungsspektrum stammt aus dem etablierten Aktivpause-Programm am KIT und wurde von Wissenschaftler*innen am Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT zusammengestellt. Die Entwicklung der Privacy Friendly App: „Aktivpause to Go!“ erfolgte durch das Team von Prof. Melanie Volkamer (AIFB, SECUSO).

Folgende Features bietet die Aktivpause-App:

  1. Auswahl und Erstellung von Übungssets: Aus den vorhandenen Übungen lassen sich individuelle Übungssets zusammenstellen, die für die Pausen ausgewählt werden können. Es stehen auch vordefinierte Übungssets zur Verfügung, die Ihnen den Start erleichtern.
     
  2. Das Übungsspektrum reicht von Übungen zur Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems über Dehnungs- und Kräftigungs- bis hin zu Entspannungsübungen.
     
  3. Mit der Filterfunktion können Sie gezielt Übungen nach Körperregion auswählen und etwaige Beschwerden vorbeugen.
     
  4. Pausen-Timer: Über das Hauptmenü lässt sich festlegen, wann und wie lange Sie Ihre Aktivpause durchführen möchten. Sobald es an der Zeit ist, bekommen Sie eine Benachrichtigung. Sie haben dann die Möglichkeit, die Aktivpause zu starten oder zu verschieben.
     
  5. Integrieren Sie die Aktivpause in Ihren Alltag: Sie können mit einem selbst bestimmten Zeitplan festlegen, um wie viel Uhr und an welchem Tag Sie automatisch an die Pause erinnert werden.
     

In folgenden Punkten unterscheidet sich die Aktivpause-App von anderen, ähnlichen Apps:
 

  1. Keine Berechtigungen
    Die Aktivpause-App benötig keine Berechtigungen
     
  2. Keine störende Werbung
    Viele andere kostenlose Apps im Google Play Store blenden störende Werbung ein, die unter anderem auch die Akkulaufzeit verkürzt und Datenvolumen verbrauchen kann.


App herunterladen

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Apps herunterzuladen:

  • Google Playstore (Über Feedback, siehe Kontakt, oder eine positive Bewertung würden wir uns sehr freuen)
  • Sofern Sie sich für die Entwicklung von Apps bzw. den Quellcode interessieren, können Sie diesen bei Github einsehen.

Informationen

Publikation

Artikel zu Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen an Hochschulen von Hildebrand et al. (2019) im Springer-Verlag erschienen.

Teilnehmer/innen gesucht

Teilnehmer/innen an Studie zum Bewegungs- und Ernährungsverhalten gesucht. Infos hier

Modulüberblick der Aktivpause

Einen Überblick über sämtliche Module der Aktivpause erhalten sie hier.

 
Wegweiser BGM

Dieser Leistungskompass beinhaltet öffentlichen Institutionen, die bei der Einführung und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützen.