| Intranet | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Sportsekretariat

Sportsekretariat

Jutta Holtmann

+49 721 608 - 45437

Jutta HoltmannKxf6∂kit edu

Studiengangsleitung

Dr. Gunther Kurz

Personal_Dr_Kurz

Studiengangsleitung Bachelor und Master of Education

+49 721 608 - 42607
Gunther KurzUzt7∂kit edu

Kontakt

Zentrum für Lehrerbildung

Tel.: +49 721 608 45750

zlbGsw1∂hoc kit edu

 

 

Vorlesungszeiten

Sommersemester 2019

Semesterbeginn:
01.04.2019

Vorlesungszeit:
23.04.2019 - 26.07.2019

Erste Prüfungswoche:
29.07.2018 - 16.08.2019

Zweite Prüfungswoche:
30.09.2019 - 11.10.2019

Semesterende:
30.09.2019

Exkursionswoche:
10.06.2019 – 16.06.2019

Vorlesungsfreie Zeit:
29.07.2019 - 13.10.2019

Wintersemester 2019/20

Semesterbeginn:
01.10.2019

Vorlesungszeit:
14.10.2019 - 08.02.2020

Praxis Prüfungswoche:
03.02.2020 - 21.02.2020

Theorie Prüfungswoche:
03.02.2020 - 21.02.2020

Semesterende:
31.03.2020

Vorlesungsfreie Zeit: 09.02.2020 - 19.04.2020

Weihnachtsferien: 24.12.2019 - 06.01.2020

Nach Jahreswechsel beginnen die Lehrveranstaltungen wieder am 07.01.2020.

Bachelor und Master of Education (SPO 2015)

Der Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Education vermittelt im Kontext von Sport und Bewegung grundlegendes Fachwissen in den Bereichen der Sozialwissenschaften, der Naturwissenschaften und der Medizin. Ein besonderer Fokus in der Lehrerausbildung liegt auf dem Erwerb von Lern- und Lehrkompetenzen sowie auf der methodisch-didaktischen Vermittlung der Theorie und Praxis der Sportarten. Die Studierenden des Bachelor-Studiengangs qualifizieren sich für weiterführende Studiengänge (Master) mit Lehramtsbezug.

Der Studiengang Bachelor of Education (B. Ed.) umfasst insgesamt 180 Leistungspunkte (LP) und ist auf 6 Semester ausgelegt. Er besteht aus zwei Hauptfächern im Umfang von jeweils 78 LP und einer Bachelorarbeit in einem der beiden Hauptfächer (12 LP). Zusätzlich müssen ein bildungswissenschaftliches Studium (8 LP) und ein orientierendes Praktikum (4 LP) absolviert werden.

Die Absolventen des Bachelor of Education (B. Ed.) qualifizieren sich für weiterführende Studiengänge (Master) mit Lehramtsbezug. Der Masterstudiengang umfasst insgesamt 120 LP und ist auf 4 Semester ausgelegt. Er besteht aus zwei Hauptfächern mit je 27 LP und einer Masterarbeit in einem der beiden Hauptfächer (17 LP). Zusätzlich müssen ein bildungswissenschaftliches Studium (33 LP) und ein Praxissemester (16 LP) absolviert werden.

Im Studiengang mit dem Abschluss Master of Education werden die Kernbereiche der Fachwissenschaften aus dem Bachelor-Studium erweitert und vertieft sowie durch bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Aspekte des Unterrichtens ergänzt.

Der Masterstudiengang umfasst insgesamt 120 LP und ist auf 4 Semester ausgelegt. Er besteht aus zwei Hauptfächern mit je 27 LP und einer Masterarbeit in einem der beiden Hauptfächer (17 LP). Zusätzlich müssen ein bildungswissenschaftliches Studium (33 LP) und ein Praxissemester (16 LP) absolviert werden.

Dem Institut für Sport und Sportwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist der Transfer zwischen Theorie und Praxis des Sports besonders wichtig. Daher legt es in der fachpraktischen Ausbildung großen Wert darauf, sowohl die praktischen wie auch die theoretischen Inhalte des Sports in den Lehrveranstaltungen zu vermitteln und miteinander zu verknüpfen. So soll ein tieferes Wissen in den verschiedenen Sportarten und in der Sportwissenschaft gefördert und gefestigt werden.

Die Absolventen erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des Master of Education die Zulassung zum Vorbereitungsdienst an Schulen (Referendariat). Erst nach erfolgreichem Abschluss des Referendariats kann die Lehrbefugnis für das Unterrichten an Schulen erteilt werden.

 

B_Ed_M_Ed_Strukturmodell_2_Hauptfaecher.jpg

Strukturmodell Bachelor und Master of Education – gültig für zwei Hauptfächer

 

Theorie und Praxis der Sportarten

Die spezifische und übergreifende Theorie und Praxis des Sportarten werden am Karlsruher Institut für Sport und Sportwissenschaft im Lehramtsstudium (B. Ed. und M. Ed.) wie folgt vermittelt:

 

B_Ed_M_Ed_Theorie_Praxis_Sportarten.jpg

Im Anschluss an die fachpraktisch-methodische Ausbildung besteht in einzelnen Sportarten die Möglichkeit eine außeruniversitäre Lizenz zu erwerben.

Der Studienplan zeigt die Struktur des Studiengangs auf Fach-, Modul- und Lehrveranstaltungsebene und gibt den zeitlichen Aufbau des Studiums wieder.

Der Studienplan ist so konzipiert, dass der Studiengang in 6 Semester absolviert werden kann. Die chronologische Abfolge der Lehrveranstaltungen ist in den theoretischen wie auch in den Veranstaltungen zur Theorie und Praxis der Sportarten im Studienverlauf zu beachten. Weitere Informationen zum Studienablauf, den Modulen und Lehrveranstaltungen  sind dem Modulhandbuch zu entnehmen.