News

CHE-Ranking
Sportwissenschaft am KIT unter den TOP 5

Beim bundesweiten CHE-Hochschulranking konnte das IfSS in mehreren Kategorien eine hervorragende Spitzenplatzierung einnehmen. Die „Unterstützung am Studienanfang“ stand zum Beispiel bei den Studierenden des Instituts ganz oben in der Gunst. Mit Spitzenplatzierungen in den Kategorien „Forschungsgelder pro WissenschaftlerIn“, „Promotionen pro ProfessorIn“ sowie „Veröffentlichung pro ProfessorIn“ zählt das IfSS zu den führenden Instituten in Deutschland. Unter Berücksichtigung aller Indikatoren zur Forschungsleistung ist das Studienangebot in Karlsruhe zu den TOP 5 in Deutschland zu zählen.

Weitere Informationen
Bild
Fachschaft Sport: "Gemeinsam aktiv!" am 13.06.

Die Fachschaft Sport veranstaltet am 13.06. den „Gemeinsam aktiv! -Tag“. Mit Euch und für Euch bieten wir von 09:00-19:00 Uhr tolle und kostenlose Online-Sportangebote an. Egal ob Entspannung, Gymnastik oder HIIT, es ist für jeden etwas dabei. Gemeinsam aktiv! Damit meinen wir nicht nur sportlich, sondern auch sozial. Wir sammeln den ganzen Tag Spenden für „SportlerHERZ“. Alle gesammelten Spenden gehen zu 100% an die Projekte.

Weitere Informationen
Institutskolloquium am 17. Juni 2021

In diesem Vortrag von Prof. Dr. Simon Steib, Universität Heidelberg, werden zwei konkrete Ansätze zur Optimierung motorischer Lernprozesse vorgestellt. Dabei geht es einerseits um den Einsatz stochastischer Störreize in der Gehtherapie, andererseits um eine Verstärkung motorischer Gedächtnisbildung durch gezielte Herz-Kreislauf-Stimulierung.

Link zum Meeting

Zum Kolloquium
Kinderturnstiftung Baden Württemberg
Fitnessbarometer 2021 mit ersten Trends

Beim Fitnessbarometer zur Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Fitness der Kinder in BW zeichnet sich ein Negativtrend in Schnelligkeit und Ausdauer ab. Im Fitnessbarometer 2021 der Kinderturnstiftung BW in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Bös und dem Forscherteam um Dr. Claudia Niessner des KIT wurden nun erstmals Testergebnisse für Baden-Württemberg ausgewertet. Diese Auswertung der 2020 durchgeführten Testungen zeigt: In Ausdauer und Schnelligkeit zeichnet sich bereits Ende 2020, nach neun Monaten Corona-Pandemie, ein Negativtrend ab. Factsheet, Pressemitteilung 

Pressemitteilung
LeistungsdiagnostikIfSS/KIT
Leistungsdiagnostiken wieder möglich!

Ab sofort sind wieder Termine für alle Leistungen der Leistungsdiagnostik buchbar. Hierzu bitte die aktuellen Hinweise auf der Website beachten.

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Weitere Informationen
BildAktivpause
Gesund und motiviert studieren mit Aktivpause-Videos

Gerade in Zeiten der Online-Uni wird noch mehr Zeit im Sitzen verbracht während die Alltagsaktivität umso mehr abnimmt. Um aktivierende Pausen in der Lehre oder beim Lernen zu ermöglichen, hat die Aktivpause zusammen mit ActivityKIT zwei- bis drei-minütige Videos auf Deutsch und Englisch produziert. Sie können ideal in den Uni-Alltag oder auch in Lehrveranstaltungen eingebunden werden und helfen, die Konzentration, Motivation und Aufnahmefähigkeit der Studierenden aufrechtzuerhalten.

Zur Youtube-Playlist
WollKraichgau TV
TV-Beitrag von Prof. Dr. Alexander Woll im KraichgauTV

Prof. Dr. Alexander Woll war zu Gast im KraichgauTV-Fernsehen und sprach dort über die gesellschaftliche Relevanz körperlicher Fitness und deren Auswirkungen.

Zum TV-Beitrag
Bergsteigenemerald media - stock.adobe.com
Britische Studie belegt Zusammenhang von Sport und kognitiver Leistungsfähigkeit

Englische Forscher haben in einer Studie untersucht, ob sich regelmäßige Bewegung von Kindern auf die kognitive Leistungsfähigkeit auswirkt. Was sagen Neurowissenschaftler dazu? Siebenminütiger Bericht bei 3sat ab Minute 19:50.

Beitrag in 3sat
BildTim Gouw - unsplash.com
Publikation zum Zusammenhang von körperlicher Aktivität, Stress und akademischer Leistungsfähigkeit bei Studierenden

Studierende stehen durch vielfältige Belastungen immer häufiger unter Stress, wobei sich dieser negativ auf ihre akademische Leistungsfähigkeit bei Prüfungen oder Abschlussarbeiten auswirken kann. Sport und Bewegung können hier nicht nur dabei helfen, den Stoffwechsel anzutreiben, sondern helfen auch dabei, Stress abzupuffern. Hier der aktuelle Forschungsstand zu diesem Thema.

Zur Metaanalyse
BildIfSS/KIT
Audio-Beitrag von Prof. Dr. Alexander Woll im MDR

In einem 25-minütigen Audio-Beitrag des Mitteldeutschen Rundfunks Thüringen (MDR Tühringen) erklärt Prof. Dr. Alexander Woll vom Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) des KIT, welchen Einfluss der Lockdown auf die Entwicklung von Kindern hat.

Zum Audio-Beitrag
BildCarlos David - stock.adobe.com
So sehr leiden Kinder unter dem Lockdown

In dem Spiegel-Online-Artikel "So sehr leiden Kinder unter dem Lockdown" von Antje Windmann warnen Experten vor einer "verlorenen Generation": Denn Kinder und Jugendliche bewegen sich in der Pandemie viel zu wenig. Die Folgen von diesem Bewegungsmangel sind dramatisch. 

Zum Artikel
Fussball zu HauseStudio-Romantic - stock.adobe.com
Kaum Sport – aber mehr Bewegung im Lockdown

Als im Frühjahr die Sportvereine wegen der Pandemie für mehrere Wochen geschlossen waren, haben Kinder und Jugendliche sich Bewegungsmöglichkeiten im Alltag gesucht. Die Motorik-Modul-Studie des KIT und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe stellt im Rahmen einer ergänzenden Studie mit mehr als 1.700 Kindern und Jugendlichen zwischen vier und 17 Jahren fest: Sie haben sich rund 36 Minuten länger pro Tag in ihrem Alltag bewegt, verbrachten aber auch eine Stunde länger am Bildschirm. Über die Ergebnisse berichtet das Team aktuell in der Zeitschrift Scientific Reports.

Scientific Reports
Bildsewcream - stock.adobe.com
Was tun gegen Bluthochdruck?

Welchen Einfluss haben Lebensstil und Ernährung auf den Bluthochdruck? Welche neuen Methoden helfen, wenn die Gefäße schon geschädigt sind? Diesen und weiteren Fragen geht Odysso von SWR Wissen in dem Filmbeitrag nach. Prof. Dr. med. Achim Bub vom IfSS wird bezüglich des Themas Ernährung dazu befragt. In dem Interview, dass ab Minute 23:40 zu sehen ist, geht Bub unter anderem auf die Frage ein, ob blutdrucksenkende Lebensmittel Medikamente ersetzen können.

SWR Wissen – Odysso
BildFotolia
Wichtiger Hinweis zur Sporteingangsprüfung

Aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie wird die Sporteingangsprüfung 2021 am IfSS nicht in Präsenz durchgeführt werden können. Daher möchten wir Sie über das Verfahren zur Erlangung der Sporteingangsprüfung (SEP) in diesem Jahr informieren.

Verfahren zur Erlangung der SEP
CoronaAldeca Productions - stock.adobe.com
Umgang mit dem Coronavirus

Die Studierenden werden fortlaufend per E-Mail über den aktuellen Sachstand zu Prüfungen, sportpraktischer Ausbildung und Online- bzw. Präsenz-Lehre informiert. Die Beschäftigten des Instituts sind aufgrund der Büroraumsituation teilweise im Homeoffice, aber per E-Mail erreichbar. Weitere Fragen und Antworten zum Umgang mit dem Coronavirus finden Sie auf der zentralen Seite des KIT.

 

Umgang mit dem Coronavirus