Philipp Rosendahl

  • Besuchsadresse:

    Engesserstraße 2, Geb. 20.50, Raum 101

     

    Postadresse:

    Kaiserstraße 12, Geb. 20.52 (ZLB), 76131 Karlsruhe

Publikationen


Meinokat, P.; Rosendahl, P.; Wohlfart, O.; Wagner, I. (2020). Teilprojekt Digitalbasierte Lernkontexte im fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterricht und Teilprojekt Interdisziplinäre Didaktik und Evaluation. Tagung „Digitalisierung in der Lehrkräftebildung" (2020), Karlsruhe, Deutschland, 23. Oktober 2020. 
Rosendahl, P.; Klein, M. (2017). Motivationale Aspekte in asiatischen Kampfkünsten und Kampfsportarten aus der Trainerperspektive. Martial Arts and Society. Zur gesellschaftlichen Bedeutung von Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung. Hrsg.: S. Körner & L. Istas, 138–145, Feldhaus. 
Herrmann, K.; Gassmann, F.; Rosendahl, P.; Emrich, E. (2017). Der Markt für Sportwetten in Deutschland: eine Bestandsaufnahme zwischen Law and Economics. Sport im Spannungsfeld unterschiedlicher Sektoren. Hrsg.: G. Hovemann, 9–26, Hofmann-Verlag. 

Forschungsbereiche

  • Lehren und Lernen mit 360º-Videotechnologie
  • Digitales Lehren und Lernen
  • Kampfsport und Kampfkunst

Vita

April 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
2019 – 2020 Referent für digitales Lehren und Lernen, Württembergischer Landessportbund e.V., Stuttgart
2018 – 2019 Sportwissenschaflter, Akademie für Sport und Gesundheit, Radolfzell
2016 – 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bewegungserziehung und Sport, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
2015 – 2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Sportwissenschaftlichen Institut, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
2014 – 2016 Master of Science „Sportwissenschaft, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
2011 – 2014 Bachelor of Arts „Sport-Gesundheit-Freizeitbildung, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

 

Forschungsprojekt