Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Deutsches Walking Institut e.V.
Vereinssitz:
D-76669 Bad Schönborn
 
 
Geschäftstelle:

Engler-Bunte-Ring 15, Geb. 40.40.

D-76131 Karlsruhe

 

Kontakt:

Dr. Rita Wittelsberger

infoYsh9∂walking de

Tel: 0721-608-48483 (mittwochs und donnerstags 9-14h)

Oder unter: 0176 -771 317 07

Forschung und Projekte

Inhalte2.JPG

Walking-Fussball

Im Rahmen einer Abschlussarbeit am KIT wurde die Verbreitung, die Akzeptanz und das Potential der kombinierten Sportart "Walking-Fußball" anhand einer Online-Befragung aller Fussballvereine im badischen Fußballverband durchgeführt.

Hector-Projekt

Fitness und Gesundheit – das sind die beiden meist genannten Gründe für Europäer sportlich aktiv zu
sein. Und doch sind 46% der Europäer über 15 Jahre überhaupt nicht sportlich aktiv. Das Hector
Projekt unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Woll und Dr. Klaus Bös hat das Ziel die sportliche
Aktivität der Europäer durch Bewegungsprogramme, Maßnahmen zu Walking und Fitness, Diagnostik
und dem Aufbau eines Kooperationsnetzwerks zu fördern. Eine Nachhaltigkeit des Projekts wird
durch den Aufbau von Partnerstrukturen mit Kommunen, Krankenkassen und
Wirtschaftsunternehmen gesichert. In Teilbereichen werden Verbindungen zum Kinder- und
Jugendbereich (MoMo-Studie) sowie eine Internationalisierung (HEPA-Strategie) angestrebt. Weitere Informationen zum Projekt finden sich bald auf dieser Homepage.

Mitarbeit beim Projekt "Weiterentwicklung des Funktionstrainings" (SRH Hochschule für Gesundheit, KIT)

Das von der Deutschen Rheuma Liga e.V: (DRL) bundesweit durchgeführt Funktionstraining stellt ein zentrales Element der gesundheitlichen Versorgung rheumaerkrankter Menschen dar. Nun wurde das Funktionstraining in einem Projektkonsortium aus Professoren der Sportwissenschaft, der Therapiewissenschaften/Physiotherapie und der Medizin weiterentwickelt. Schwerpunkte des Projekts sind die Beschreibung der Zielgruppe sowie die Ziele und Inhalte des Funktionstrainings, die Entwicklung eines Kompetenzprofils für Funktionstrainingsleiter, die Erarbeitung einer Umsetzungstrategie und Durchführung einer Implementierungsevaluation sowie die Erstellung eines Aus- und Fortbildungscurriculums für Funktionstrainingsleiter.

Bewegung bei Krebs

Gerade für Krebspatienten ist Bewegung ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Onko-Walking bietet durch seinen sanften Einstieg optimale Voraussetzungen.

Das DWI hat sich dem Schwerpunkt Bewegung bei Krebs insbesondere Onko-Walking gewidmet.

Hierzu werden Informationsveranstaltung zu Bewegung bei Krebs und Fortbildungen zu Onko-Walking durchgeführt. Desweiteren beteiligt sich das DWI bei zahlreichen Aktivitäten zu Krebs.

Bisherige Veranstaltungen und Aktivitäten:

  • permanent: Anbietung von Onko-Walking Kursen in Kooperation mit Blut e.V. in Karlsruhe
  • 08.11.2019 Informationsveranstaltung zu Bewegung bei Krebs mit dem onkologischen Schwerpunkt in Karlsruhe, dem Nationalen Zentrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg und dem Caritas-Krankenhaus
  • 08.11. und 09.11.2019 Fortbildung zu Onko-Walking
  • Abschlussarbeiten zu OnkoWalking, 2012 unnd 2019

Systematische Literaturrecherche zu Walking und Nordic Walking

In systematischen Literaturrecherche werden folgende Fragestellungen beantwortet:

  • Wie viele Veröffentlichungen zu Walking und Nordic Walking liegen ivor und wie können diese quantifiziert werden?
  • Welche Effekte von Walking oder Nordic Walking-Interventionen zeigen sich ?
  • Wie sind die Inhalte der Interventionen?