Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Ohne Bewegung keine Sprache

Ohne Bewegung keine Sprache
Ansprechpartner:

Dr. Katrin Adler

Projektgruppe:

Kindertagesstätten, Sportverein, Stadt Hameln

Förderung:

FoSS als Kooperationspartner zur Evaluation des Projektes

Partner:

Turn-Club Hameln von 1880 e.V., Pädagogisches Forum der Stadt Hameln

Starttermin:

05/2018

Das Projekt "Ohne Bewegung keine Sprache" wurde 08/2015 vom Pädagogischen Forum der Stadt Hameln und dem TC Hameln e.V. initiiert und von der Eugen-Reintjes-Stiftung finanziert. Es zielt auf eine Unterstützung aller Hamelner KiTas in den Bildungsbereichen Bewegung und Sprache ab. Die Hamelner KiTas weisen einen hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund sowie Kindern mit Sprachförderbedarf auf. Bewegungstrainer des TC Hameln e.V. bieten aktuell in 15 Hamelner KiTas Heranwachsenden im Alter von 3-5 Jahren gemeinsam mit einer pädagogischen Fachkraft der jeweiligen KiTa wöchentlich "Bewegungsstunden" an, in denen gezielt "Sprachanlässe" geschaffen werden. Weitere elf KiTas können kontinuierlich einen naturnahen Bewegungsraum "Fuchsbau" nutzen, in dem sowohl Bewegungs- als auch Sprachanlässe initiiert werden. Die dritte Maßnahme des Projektes sieht regelmäßige Schulungen für Bewegungstrainer und KiTa-Fachkräfte zur alltagsintegrierten Sprach- und Bewegungsförderung von Kindern in KiTas an. Nach drei Jahren Projektumsetzung wurde das FoSS für eine Evaluation des Projektes angefragt, die von Dr. Katrin Adler, finanziert durch den TC Hameln e.V., umgesetzt wird. Das FoSS begleitet diese Evaluation. Die retrospektive Evaluation ist jetzt abgeschlossen, seit 09/2018 werden von Dr. Katrin Adler Schulungen zur Erhöhung der Projektqualität durchgeführt. Eine prospektive Evaluation ist ab 12/2018 vorgesehen.

 

Zielgruppe: KiTA-Kinder im Alter von 3-5 Jahren, KiTa-Fachkräfte, Bewegungstrainer

Laufzeit: 05/2018 - 08/2020

Finanzierende Stelle: Turn-Club Hameln von 1880 e.V

Kontakt: katrin.adler@partner.kit.edu

 

Ergebnisse (Logic Model zum Projekt BuS)

Ergebnisse BuS

Arbeiten zum Projekt

Publikation
2019

Adler, K. (under Review). Alltagsintegrierte bewegungsaktive Sprachbildung/ -förderung im Elementarbereich. Praxiserfahrungen aus
       dem Hamelner KiTa-Projekt "Ohne Bewegung keine Sprache". In C. Andrä & M. Macedonia (Hrsg.). Bewegtes Lernen- ein
       Handbuch zur Forschung und Praxis.

 

Masterarbeit
2018

Beck, F. (2018). Entwicklung und Erprobung eines primär präventiven Kurses zur bewegungsorientierten Sprachförderung im Setting
       KiTa. Masterarbeit (in Vorbereitung) im Profil Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter. (Betreuerin: Dr. Katrin Adler).
       Karlsruhe: KIT/FoSS.

 

Forschungsarbeit
2018

Beck, F. (2018). Bewegung und Sprache im Kindergartenalter - eine Literaturarbeit unter Berücksichtigung des Migrationshintergrundes
       der Kinder. Unveröffentliche Forschungsarbeit im Masterprofil Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter. (Betreuerin: Dr.
       Katrin Adler). Karlsruhe: KIT/FoSS.

 

Vorträge
2019

Adler, K. (2019). Einführung in das Kurrikulum zum Projekt "Ohne Bewegung keine Sprache". Hameln, 26. & 28.02.2019.

Beck, F. (2019). Evaluation eines primär-präventiven Kurses zur bewegungsorientierten Sprachförderung im Setting KiTa. Tag der
       Forschung am Institut für Sport und Sportwissenschaft Karlsruhe, 11.10.2019.


2018

Adler, K. (2018). Ergebnisse der retrospektiven Evaluation von Ohne Bewegung keine Sprache. Hameln, 13.09.2018.

 

Presseartikel

Neue-Woche vom 27.09.2018

DeWeZet vom 24.09.2018