Home | Impressum | Sitemap | KIT

Ein wissenschaftlich begleitetes Ferienprogramm

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir, das Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS), veranstalten während der Pfingstferien vom 10.06.-14.06.2014 – dann bereits zum fünften Mal – das FoSS-SportsCamp für die Altersgruppe von 12-14 Jahren.

Unser Ziel ist es, ein qualifiziertes Sport- und Freizeitangebot mit Übernachtung unter der Leitung von versierten Trainerinnen und Trainern sowie erfahrenem Betreuungspersonal am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) für bis zu 100 Kinder und Jugendliche zu offerieren.

Innerhalb der Woche werden die Sportarten Fußball, Gerätturnen, Klettern, Schwimmen und Volleyball als Trainingsschwerpunkte angeboten (Bitte bei der Bewerbung Wunschsportart aus dem genannten Angebot auswählen und vermerken!).

TurnerInnen des FoSS-SportsCamp 2013

Basketball, Tennis, Jonglage und Baseball bestimmen ebenfalls das fünftägige FoSS-Ferienprogramm. Angedacht ist – in bewährter Tradition – eine Kooperation mit dem Max-Rubner-Institut (Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel) mit selbst durchgeführten Experimenten unter Laborbedingungen. Darüber hinaus wird der KIT-Student und Thaibox-Weltmeister Daniel Dörrer erneut einen Selbstverteidigungskurs anbieten.


Schnelle Bewerber, die ihr Onlineformular bis zum 01.03.2014 einsenden, können diese sportive sowie spiel-/spaßgeprägte Camp-Woche für 65€ erleben. Für alle späteren Bewerber (bis zum Bewerbungsschluss am 01. Mai 2014 und darüber hinaus) fällt ein Teilnahmebeitrag von 85€ an.
Diese insgesamt bewusst niedrig gehaltene Gebühr beinhaltet neben einer sportfachlichen Betreuung und der wissenschaftlichen Begleitung auch die Übernachtung in der neuen Sporthalle des IfSS sowie eine Vollverpflegung in der Mensa des KIT und unterstreicht die soziale Projekt-Ausrichtung.

Basketballer des FoSS-SportsCamp 2013

Zudem bieten wir ein abwechslungsreiches Freizeit- und Abendprogramm mit Erfolgssportlern und wissenschaftlichen Experten rund um das Thema Sport und Ernährung. Bei der Gestaltung des Rahmenprogramms werden die Kinder und Jugendliche aktiv mit eingebunden, denn das gemeinschaftliche Erleben macht einen großen Teil unseres Ferienprogramms aus!

 

Wir freuen uns auf die Bewerbung von sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg.

 

Informationen über die Gestaltung der FoSS-SportsCamp 2014 Woche können unserem vorläufigen Ablaufplan entnommen werden. 

Sehr gerne stehen wir Ihnen/dir für Nachfragen zur Verfügung.

Helga Köcher, M.A. (Leitung)
& das  Team des FoSS-SportsCamp

TeilnehmerInnen des FoSS-SportsCamp 2013 beim Seilspringen