Home | Impressum | Sitemap | KIT

Programm

Die Tagung bietet Ihnen zwei spannende Tage zum Thema „Bewegung, Raum und Gesundheit - Wechselwirkungen im Spannungsfeld geänderter Lebensbedingungen und Mobilitäten“, in denen das Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven diskutiert werden soll. Im Mittelpunkt stehen nicht nur drei Hauptvorträge von ausgewählten Referenten und vielfältige Einblicke in Praxisbeispiele, sondern ebenso mehrere Parallel-Sessions mit der Vorstellung von über 30 Projekten aus Forschung und Praxis.

Begleitend dazu wird es eine zweitägige Fachausstellung im Foyer des Veranstaltungsgebäudes mit diversen Informations-, Verkaufs- und Mitmach-Aktionsständen, einen gemeinsamen Abendempfang und ein attraktives und themenspezifisches Rahmenprogramm geben.


Die Tagung ist ausgerichtet für folgende Teilnehmergruppen

  • Mitglieder aller dvs-Kommissionen
  • Sportwissenschaftler
  • Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten, Freiraumplaner
  • Kommunen und Städte
  • Mitglieder des DOSBs und der Vereinigung „Bewegte Kommunen“
  • Alle, die an den Wechselwirkungen, Synergien und Herausforderungen im Kontext von Bewegung, Raum und Gesundheit interessiert sind

Ziele

Im Rahmen der Tagung werden unter anderem folgende Fragestellungen aufgegriffen:

  • Wie wirken physische, soziale und psychische Räume auf Bewegung und Gesundheit?
  • Welche Formen der Bewegung und des Gesundheitssports werden in verschiedenen Räumen bzw. Settings ausgeübt und mit welchen Folgen?
  • Welche strukturell-räumliche Rahmenbedingungen benötigen Gesundheitssport und gesundheitsfördernde oder sporttherapeutische Aktivitäten?
  • Welche Räume bringt Gesundheitssport hervor?
  • Was sind gesunde Sportstätten und Bewegungsräume oder wie sollten diese in Zukunft gestaltet werden?
  • Welche Raumarchitektur unterstützt Bewegung und Gesundheit?
  • Welche Rolle spielt Gesundheit für die Sportraumentwicklungsplanung?
  • Wie sieht die gesunde Stadt der Zukunft als Raum für aktive Mobilität aus?
  • Wie lassen sich gesundheitsfördernde Bewegung und sportliche Aktivitäten in verschiedenen Räumen bzw. Settings planen, implementieren und evaluieren?