Home | Impressum | KIT

Testdurchführung

Die Testdurchführung ist abhängig von der Anzahl der Testleiter und den räumlichen Rahmenbedingungen. Folgende vier Durchführungskonzepte für den DMT 6-18 wurden in der Schule erprobt:
 

Ein Testleiter (Lehrer) testet alleine
Das Ziel des Konzepts ist, dass ein einzelner Lehrer innerhalb von vier Schuldoppelstunden seine
gesamte Klasse in einem Hallendrittel testen kann.

1 Testleiter + Testhelfer testen
Das Ziel des Konzepts ist, dass ein Lehrer mit sieben Testhelfern seine Klasse in einem Hallendrittel
innerhalb von 2-3 Schulstunden testen kann.

3 Testleiter testen
Das Ziel des Konzepts ist, dass drei Testleiter ca. 15 Schüler einer Klasse innerhalb von einer Schul
doppelstunde in einem Hallendrittel testen können.

Aktionstag
Das Ziel des Konzepts ist, dass zwei Testleiter und 18 Testhelfer zwei Schulklassen innerhalb von 3-4
Schulstunden in zwei Hallendritteln testen können.


 

Die vier Konzepte sind wie folgt aufgebaut:

  • Zusammenfassung
    Hier werden die Kernpunkte des Konzepts wiedergegeben.
  • Materialbedarf
    Hier wird das gesamte benötigte Material aufgelistet.
  • Aufbaupläne
    Hier werden die einzelnen Aufbaupläne graphisch dargestellt und näher beschrieben.
  • Ablaufplan
    Hier werden zunächst alle nötigen Vorbereitungen erklärt und im Anschluss wird der Testablauf detailliert wiedergegeben.