Intranet | Impressum | Sitemap | KIT

Master_BuK_Logo_Schrift_560px

Das Studienprofil Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter (BuK) ist mit dem Fokus auf eine Zielgruppe und der Kooperation von vier Hochschulen – Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Universität Heidelberg, Pädagogische Hochschule Heidelberg – in Deutschland in dieser Form einzigartig und wird in Karlsruhe durch das Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS) verantwortet. Im Rahmen dieser Kooperation wird es Studierenden des KIT und der Universität Heidelberg ermöglicht, Veranstaltungen im Rahmen der Master-Studiengänge an der jeweils anderen Einrichtung zu absolvieren. An beiden Standorten werden weitere berufsfeldnahe Kooperationspartner integriert. Durch eine enge Verknüpfung von Forschung und Lehre bietet das sozialwissenschaftliche Studienprofil mit der zielgruppenspezifischen Spezialisierung BuK den Studierenden eine Einbindung in aktuelle Forschungsprojekte des FoSS und somit die Möglichkeit, Kompetenzen nicht nur in der Theorie, sondern auch in der praktischen Anwendung zu erwerben.

 

M_Sc_Profil_BuK_Ueberblick.jpg

 

Forschungsprofil

Die anwendungsorientierten Forschungsprojekte des Forschungszentrums für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS) zeichnen sich durch eine Verknüpfung von Theorien und Methoden unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen aus. Alle Forschungsprojekte des FoSS stehen den Master-Studierenden zur Mitarbeit offen. Entsprechend haben sich die späteren Absolventinnen und Absolventen durch das Lehrangebot und mögliche Forschungstätigkeit spezielle Kenntnisse zur Entwicklung und Sozialisation von Kindern und Jugendlichen erarbeitet, wissen, wie sich Lernprozesse von Instruktion in diesem Alter unterscheiden, besitzen ein vertieftes Verständnis von Leisten und Trainieren und haben sich mit rechtlichen Fragen für die Zielgruppe beschäftigt. Die Master-Studierenden haben im Schutzraum des Studiums die Möglichkeit, in unterschiedlichen Settings lernend tätig zu werden, zu reflektieren und zu forschen. Sie werden sehr früh an eigene Präsentationen bei nationalen und internationalen wissenschaftlichen Tagungen sowie an ReferentInnentätigkeiten herangeführt. BuK-Studierende haben aufgrund diverser Kooperationen (Memorandum of Understanding) des FoSS z. B. über EUCOR bzw. mit der Universität in Costa Rica, der University of Hawaii at Manao oder mit der Kuban State University in Kazan in Russland die Chance, interessengeleitet ihre Forschung auch im Ausland weiterführen zu können.

 

Zielgruppe

Das Studienprofil Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter richtet sich an Personen, die Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und für die die Entwicklung und Durchführung spezifischer Konzepte sowie deren wissenschaftliche Evaluation eine motivierende Herausforderung darstellen. Der Master- Studiengang ermöglicht Absolventinnen und Absolventen verschiedener Basisstudiengänge eine Spezialisierung und Qualifikation für vielseitige Berufsfelder.

 

Berufsfelder

  • Ambulante und stationäre Rehabilitationseinrichtungen
  • Kindergärten und Schulen
  • Kindersportschulen (KiSS)
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kommerzielle Anbieter im Gesundheitsbereich
  • Kommerzielle Anbieter im Sportbereich
  • Krankenkassen
  • Universitäre Einrichtungen
  • Verbände
  • Vereine