Intranet | Impressum | Sitemap | KIT
Profilleitung

Dr. Hagen Wäsche

Profilleitung Master BuG

Tel: +49 721 608 - 41666

Hagen WaescheIdm8∂kit edu

Master_BuG_Logo_Schrift_560px

Die Gewährleistung und Wiederherstellung der Gesundheit des Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzes ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit und stellt ein zentrales Zukunftsthema dar.

Der menschlichen Bewegung im Berufsalltag, in der Schule und in der Freizeit wie auch in der gezielten Prävention und Rehabilitation kommt hierbei elementare Bedeutung zu. Die Bedingungen und Wirkungen von Bewegung und Gesundheit sind ein Forschungsbereich von großer gesellschaftlicher Relevanz und hohem Anwendungspotenzial.

Durch eine Profilbildung im Bereich Bewegung und Gesundheit (BuG) lernen Studierende das interdisziplinäre Feld Bewegung und Gesundheit umfassend kennen. Auf Basis verschiedener Disziplinen, die in der Sportwissenschaft ihre Anwendung finden (Psychologie, Medizin, Ernährungswissenschaft, Pädagogik, Soziologie, Management- und Organisationstheorie), eröffnet sich somit ein ganzheitlicher Zugang zu Bewegung und Gesundheit. Dabei werden die Ebene des Individuums, die Ebene der Gruppen und Organisationen und die Ebene gesellschaftlicher Strukturen berücksichtigt. Die Studierenden lernen Herausforderungen auf allen Ebenen systematisch zu analysieren, Konzepte und Interventionen zu entwickeln und zu implementieren sowie Wirkungen zu evaluieren.

 

M_Sc_Profil_BuG_Ueberblick.jpg

 

Forschungsprofil

Die Forschungsaktivitäten im Rahmen des Profils umfassen einerseits den naturwissenschaftlich-medizinischen Bereich und andererseits das sozial- und gesundheitswissenschaftliche Feld innerhalb der Sportwissenschaft. Hierbei ergeben sich Fragestellungen von den Wirkungen sportlicher Aktivität auf den Bewegungsapparat bis hin zum menschlichen Energiestoffwechsel und dessen Bedeutung für die Prävention lebensstilbedingter Erkrankungen. Des Weiteren steht die Analyse psychischer und sozialer Bedingungen sportlicher Aktivität und körperlicher Leistungsfähigkeit im Lebenslauf sowie Fragen zur Kommunikation und Organisationsentwicklung in der Bewegungs- und Gesundheitsförderung im Fokus der Forschung.

 

Zielgruppe

Das Studienprofil Bewegung und Gesundheit richtet sich an Studierende, die bereits ein Bachelor-Studium absolviert haben, welches einen Bezug zum Bereich von Bewegung, Sport und Gesundheit aufweist und Interesse an einer wissenschaftlich fundierten und forschungsorientierten Vertiefung ihrer Kenntnisse mitbringen. Auf der Grundlage eines umfassenden Verständnisses des Feldes erhalten die Studierenden die Möglichkeit einer Spezialisierung in Forschungsbereichen wie der Prävention und Gesundheitsförderung, der Rehabilitation, der Ernährungsmedizin, dem Sport- und Gesundheitsmanagement oder Public Health. Somit eröffnen sich für die Absolventinnen und Absolventen vielfältige Berufsfelder.

 

Berufsfelder

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bildungseinrichtungen
  • Erholungsmanagement
  • Fitnessbranche
  • Forschungseinrichtungen
  • Gesundheitsbranche
  • Kliniken
  • Kommunen
  • Krankenkassen
  • Rehabilitationszentren
  • Sportverbände
  • Sportvereine
  • Tourismusmanagement
  • Universitäre Einrichtungen
  • ...