Intranet | Impressum | Sitemap | KIT
Sportsekretariat

Sportsekretariat

+49 721 608 - 45437

Jutta ButschekDri4∂kit edu

Bachelor Sportwissenschaft

Dr. Lars Schlenker

Personal_Schlenker.jpg

Studiengangsleitung Bachelor

Tel.: +49 721 608 - 46948

Lars SchlenkerMaf7∂kit edu

Bachelor of Science Sportwissenschaft (B. Sc.)

Ziele des Bachelor-Studiengangs

Der Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) vermittelt im Kontext von Sport und Bewegung grundlegendes Fachwissen in den Bereichen der Sozialwissenschaften, der Naturwissenschaften und der Medizin. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf der Vermittlung von Methodenkompetenz. Die Studierenden erwerben das Wissen, eigene empirische Projekte durchführen und auswerten zu können und qualifizieren sich für verschiedene Berufsfelder sowie weiterführende Studiengänge (Master), in denen der Forschungsbezug im Mittelpunkt steht.

 

Aufbau des Studiengangs

Der Bachelor-Studiengang umfasst insgesamt 180 Leistungspunkte (LP) und ist auf 6 Semester ausgelegt. In der Regel sind in jedem Semester 30 LP zu erbringen, was einem Vollzeitstudium von 3 Jahren entspricht. Im Anschluss an einen Bachelor-Studiengang besteht die Möglichkeit, das erworbene Wissen in einem weiterführenden Master-Studiengang zu vertiefen.

Der Bachelor-Studiengang besteht aus einem Kernfach im Umfang von 120 LP und einem Wahlpflichtfach im Umfang von 60 LP. Das IfSS bietet das Kernfach Sportwissenschaft sowie das Wahlpflichtfach Fitness- und Gesundheitsmanagement an. Alternative Wahlpflichtfächer werden von der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften angeboten.

 

 

 

Kernfach Sportwissenschaft

Das Kernfach Sportwissenschaft besteht aus einer Reihe von Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlveranstaltungen im Bereich der Theorie- und Themenfelder der Sportwissenschaft sowie der Theorie und Praxis der Sportarten, die thematisch in Modulen zusammengefasst sind.

 

Ueberblick_BA-Science.jpg

 

Wahlpflichtfach Fitness- und Gesundheitsmanagement

Im Wahlpflichtfach Fitness- und Gesundheitsmanagement werden Inhalte aus verschiedenen Bereichen der Sportwissenschaft aufgegriffen und zielgruppen- wie auch handlungsspezifisch vertieft. Die Ausbildung im Wahlpflichtfach ist praxisorientiert und bietet den Studierenden früh einen Einblick in potentielle Berufsfelder.

 

Ueberblick_Wahlpflichtfach_FituGes

 

 

Berufsfelder

Die Absolventen/innen qualifizieren sich durch die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kompetenzen für Tätigkeiten in den folgenden Berufsfeldern (Auswahl):

  • (Sport-)Therapeutische Einrichtungen, Kliniken
  • Unternehmen (betriebliche Gesundheitsförderung)
  • Fitness- und Leistungszentren
  • Krankenkassen
  • Vereine, Verbände, Kommunen (Sportverwaltung)
  • Sporttourismus (Fitness, Wellness, Rehabilitation)
  • Sportmanagement, Sportmarketing
  • ...