Intranet | Impressum | Sitemap | KIT
Stefanie Schüler

Stefanie Schüler-Hammer

Akademische Mitarbeiterin

Raum: -110, Geb. 40.40

Tel.: +49 721 608 - 46675
Fax: +49 721 608 - 44841

Stefanie SchuelerZot3∂kit edu


Sprechstunde und Aktuelles

Termine nach Vereinbarung 

Übersicht

Ausgewählte Publikationen


2015
Mess, F.; Theune, J.; Schüler, S. (2015). Evaluation und Weiterentwicklung des Pausenexpress als Maßnahme der aufsuchenden Gesundheitsförderung im Setting Universität. Bewegungsorientierte Gesundheitsförderung an Hochschulen. Hrsg.: A. Göring, 257-272, Universitätsverlag, Göttingen.
Schüler, S.; Hildebrand, C.; Barthel, J.; Woll, A. (2015). Vergleich der Effekte einer Bewegungs-Kurzintervention am Arbeitsplatz (BKaA) an der Universität Konstanz und dem Karlsruher Institut für Technologie. Bewegungsorientierte Gesundheitsförderung an Hochschulen. Hrsg.: A. Göring, 235-255, Univ.-Verl. Göttingen, Göttingen.

Forschungsbereiche

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Aufsuchende Gesundheitsförderung
  • Bewegungskurzinterventionen am Arbeitsplatz

Forschungsprojekte

  • Aktivpause

Lehre

  • GF Tanz und Gestaltung 
  • SPF Tanz und Gestaltung
  • Gym-Fit

Vita

seit 2015 Fachpraktische Leitung des Studiengangs Sportmanagements, Internationale Studien- und Berufsakademie Studienort Freiburg (ISBA)
seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IfSS des KIT, AG Woll
Angestrebte Qualifikation: Promotion im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement
2013 – 2014 Nebenlehrerin Fach Sport am Gymnasium am OHG Furtwangen
2012 – 2014 Honorardozentin für Sportmanagement, Internationale Berufsakademie Studienort Freiburg (IBA)
2010 – 2012 Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Herr Prof. Dr. Woll
2009 – 2012 Masterstudium Sportwissenschaft an der Universität Konstanz, Schwerpunkt: „Betriebliches Gesundheitsmanagement“
2006 – 2009 Bachelorstudium Sportwissenschaft an der Universität Tübingen, Schwerpunkt: „Sportmanagement“

 

 

 

Zuständigkeiten am Institut

  • Leitung und Koordination Aktivpause
  • Leitung der IfSS-Tanzgruppe