Intranet | Impressum | Sitemap | KIT
Platzhalter_Frau.png

Dr. Christina Niermann

Akademische Mitarbeiterin

Raum: 208, Geb. 40.40

Tel.: +49 721 608 - 46978
Fax: +49 721 608 - 44841

Christina NiermannKmh0∂kit edu

Sprechstunde und Aktuelles

Termine nach Vereinbarung

(ab dem 14.05.2016 in Mutterschutz)

Übersicht

Vita

seit 11/2014 Karlsruher Institut für Technologie, Akademische Mitarbeiterin, Institut für Sport und Sportwissenschaft
2014
Mentorship Programm Zukunftskolleg Universität Konstanz 
Förderung der Forschungskooperation mit Prof. Stef Kremers, Maastricht University, Department of Health Promotion
01/2011 - 09/2014
Universität Konstanz, Akademische Mitarbeiterin, Fachgruppe Sportwissenschaft
Leitung des Teilprojektes der Sportwissenschaft im interdisziplinären BMBF-Projekt „EATMOTIVE“
11/2010 - 12/2011
Konzeption des Curriculums „Sportpsychologische Handlungskompetenzen in Prävention und Rehabilitation “ der Arbeitsgemeinschaft Sportpsychologie
02/2010 - 12/2010 Projektleitung „Rezept für Bewegung“ im Landessportverband Schleswig-Holstein
01/2008 - 12/2009    
Graduiertenstipendium des Landes Schleswig-Holstein zur Förderung der  Promotion
06/2007 - 07/2010  Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Doktorandin am Institut für Sport und Sportwissenschaften, Abteilung Sportpsychologie
05/2003 - 12/2010    
Mitarbeiterin des Sportzentrums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
10/2002 - 05/2007 Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Studium der Sportwissenschaften, Psychologie und Ernährungswissenschaften
08/1999 - 07/2002
Pentax GmbH Hamburg 
Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel

 

Preise

  • 2011: Publikationspreis der dvs. Zweiter Preis für die Dissertation „Vom Wollen und Handeln – Selbststeuerung, gesundheitsrelevantes Verhalten und sportliche Aktivität“
  • 2007: Beste Magisterarbeit des Jahres 2006. Auszeichnung durch das Institut für Sport und Sportwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Gremien und Ausschüsse

  • Mitglied im Sprecherrat der Kommission „Sportwissenschaftlicher Nachwuchs“ der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft
  • Gutachtertätigkeiten: International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, Nachwuchspreis der Arbeitsgemeinschaft Sportpsychologie, Sparkling Science (Programm des Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Österreich)