Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS)
Claudia Albrecht

Dr. Claudia Niessner (geb. Albrecht)

  • Engler-Bunte-Ring 15

    76131 Karlsruhe

Sprechstunde und Aktuelles

Termine nach Vereinbarung

Ausgewählte Publikationen


2020
Burchartz, A.; Manz, K.; Anedda, B.; Niessner, C.; Oriwol, D.; Schmidt, S.; Woll, A. (2020). Measurement of Physical Activity and Sedentary Behavior by Accelerometry Among a Nationwide Sample from the KiGGS and MoMo Study: Study Protocol. JMIR Research Protocols, 9 (7), Article no: e14370. doi:10.2196/14370
Hanssen-Doose, A.; Niessner, C.; Oriwol, D.; Bös, K.; Woll, A.; Worth, A. (2020). Population-based trends in physical fitness of children and adolescents in Germany, 2003–2017. European journal of sport science, 1–11. doi:10.1080/17461391.2020.1793003
2019
Demetriou, Y.; Bucksch, J.; Hebestreit, A.; Schlund, A.; Niessner, C.; Schmidt, S. C. E.; Finger, J. D.; Mutz, M.; Völker, K.; Vogt, L.; Woll, A.; Reimers, A. K. (2019). Germany’s 2018 report card on physical activity for children and youth [Bewegungszeugnis zur körperlichen Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Deutschland 2018]. German journal of exercise and sport research, 49 (2), 113–126. doi:10.1007/s12662-019-00578-1
Finger, J. D.; Banzer, W. E.; Baumeister, S. E.; Brandes, M.; Bös, K.; Gabrys, L.; Gößwald, A.; Härtel, S.; Kluttig, A.; Kuhnert, R.; Leitzmann, M. F.; Löllgen, H. H.; Manz, K.; Mensink, G. B. M.; Niessner, C.; Rosario, A. S.; Kurth, B.-M. (2019). Referenzwerte für die kardiorespiratorische Fitness der allgemeinen Bevölkerung: Die Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1) 2008–2011. Das Gesundheitswesen, 81, 91–165. doi:10.1055/a-1026-6220
Jekauc, D.; Mnich, C.; Niessner, C.; Wunsch, K.; Nigg, C. R.; Krell-Roesch, J.; Woll, A. (2019). Testing the Weiss-Harter-Model: Physical Activity, Self-Esteem, Enjoyment, and Social Support in Children and Adolescents. Frontiers in psychology, 10. doi:10.3389/fpsyg.2019.02568
Schmidt, S.; Schneider, J.; Reimers, A.; Niessner, C.; Woll, A. (2019). Exploratory Determined Correlates of Physical Activity in Children and Adolescents: The MoMo Study. International journal of environmental research and public health, 16 (3), Article: 415. doi:10.3390/ijerph16030415
Trautwein, S.; Barisch-Fritz, B.; Scharpf, A.; Bossers, W.; Meinzer, M.; Steib, S.; Stein, T.; Bös, K.; Stahn, A.; Niessner, C.; Altmann, S.; Wittelsberger, R.; Woll, A. (2019). Recommendations for assessing motor performance in individuals with dementia: suggestions of an expert panel – a qualitative approach. European review of aging and physical activity, 16 (5), 1–14. doi:10.1186/s11556-019-0212-7
Woll, A.; Oriwol, D.; Anedda, B.; Burchartz, A.; Hanssen-Doose, A.; Kopp, M.; Niessner, C.; Schmidt, S. C. E.; Bös, K.; Worth, A. (2019). Körperliche Aktivität, motorische Leistungsfähigkeit und Gesundheit in Deutschland: Ergebnisse aus der Motorik-Modul-Längsschnittstudie (MoMo). KIT, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000095369
2018
Albrecht, C.; Oriwol, D.; Hanssen-Doose, A.; Woll, A.; Worth, A. (2018). A German percentile curves of physical fitness from childhood to early adulthood- the MoMo-Study. Journal of physical activity and health, 15 (Supplement 1), 50.
Anedda, B.; Niessner, C.; Burchartz, A.; Oriwol, D.; Schmidt, S.; Woll, A. (2018). Processing accelerometer data of children and adolescents - influence of wear time algorithm, epoch length and cut-off points on age specific subgroups. 23rd Annual Congress of the European College of Sport Science (ECSS 2018), Dublin, Irland, 4.–7. Juli 2018.
Burchartz, A.; Kolb, S.; Anedda, B.; Oriwol, D.; Niessner, C.; Woll, A. (2018). Recommendation for data processing criteria using accelerometer in large scale youth studies Results from the Motorik-Modul-Study. PH Karlsruhe.
Demetriou, Y.; Hebestreit, A.; Reimers, A. K.; Schlund, A.; Niessner, C.; Schmidt, S.; Finger, J. D.; Mutz, M.; Völker, K.; Vogt, L.; Woll, A.; Buksch, J. (2018). Results from Germany’s 2018 Report Card on Physical Activity for Children and Youth. Journal of physical activity and health, 15 (Supplement 2), 363–365. doi:10.1123/jpah.2018-0538
Hanssen-Doose, A.; Albrecht, C.; Schmidt, S.; Woll, A.; Worth, A. (2018). Quantitative und qualitative Merkmale des Schulsports in Deutschland im Zusammenhang mit der Gesundheit der Schülerinnen und Schüler. German journal of exercise and sport research, 48 (4), 530–543. doi:10.1007/s12662-018-0542-z
Sarganas, G.; Schaffrath Rosario, A.; Niessner, C.; Woll, A.; Neuhauser, H. K. (2018). Tracking of Blood Pressure in Children and Adolescents in Germany in the Context of Risk Factors for Hypertension. International journal of hypertension, 2018, 8429891 / 1–10. doi:10.1155/2018/8429891
Schmidt, S. C. E.; Bosy-Westphal, A.; Niessner, C.; Woll, A. (2018). Representative body composition percentiles from bioelectrical impedance analyses among children and adolescents. The MoMo study. Clinical nutrition, 38 (6), 2712–2720. doi:10.1016/j.clnu.2018.11.026
Schmidt, S. C. E.; Kowal, F.; Niessner, C.; Woll, A. (2018). Gaming & Gesundheit: Auswirkungen intensiven Gamings auf die Körperzusammensetzung. 31. Jahrestagung dvs-Sektion Sportpädagogik: Bewegung, Digitalisierung und Lernen im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen (2018), Chemnitz, Deutschland, 31. Mai–2. Juni 2018.
Schmidt, S. C. E.; Kowal, F.; Albrecht, C.; Woll, A. (2018). Gaming & Gesundheit: Auswirkungen intensiven Gamings auf die Körperzusammensetzung. Bewegung, Digitalisierung und Lernen im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen. 31. Jahrestagung dvs-Sektion Sportpädagogik, Chemnitz, 31.05 - 02.06.2018. Hrsg.: M. Breuer, 22–23, Technische Universität Chemnitz, Chemnitz.
Worth, A.; Niessner, C.; Hanssen-Doose, A.; Woll, A. (2018). Auf- oder Abwärtstrend bei der motorischen Leistungsfähigkeit? Ergebnisse der Motorik-Modul-Studie. Schüler - Wissen für Lehrer, 86–87.
2017
Bös, K.; Albrecht, C.; Mewes, N.; Tittlbach, S.; Woll, A. (2017). Aktivität und Fitness von Kindern und Jugendlichen: unverzichtbar für die Gesundheit. Ergebnisse der MoMo-Studie. Gut starten. Bewegung – Entwicklung – Diversität. Hrsg.: In R. Zimmer, I. Hunger, 174–183, Hofmann Verlag, Schorndorf.
Kopp, M.; Niessner, C.; Hanssen-Doose, A.; Oriwol, D.; Worth, A. (2017). Motorische Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland in Abhängigkeit der Schulart. Innovation und Technologie im Sport. Hrsg.: A. Schwirtz, 142, Feldhaus, Edition Czwalina, Hamburg.
Schmidt, S. C. E.; Henn, A.; Albrecht, C.; Woll, A. (2017). Physical Activity of German Children and Adolescents 2003-2012 : The MoMo-Study. International journal of environmental research and public health, 14 (11), Art.Nr. 1375. doi:10.3390/ijerph14111375
Woll, A.; Albrecht, C.; Worth, A. (2017). Motorik-Module (MoMo) – the KiGGS Wave 2 module to survey motor performance and physical activity. Journal of health monitoring, 2 (3), 62–70. doi:10.17886/RKI-GBE-2017-110
2016
Albrecht, C.; Bös, K.; Schlenker, L.; Tobias, R.; Wasen, M. van; Weiß, N.; Woll, A. (2016). Handreichung Forschungsdatenmanagement in der Sportwissenschaft. KIT, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000061538
Albrecht, C.; Tittlbach, S.; Mewes, N.; Woll, A.; Bös, K. (2016). Zum Gesundheits- und Bewegungsstatus von Kindern und Jugendlichen - Ergebnisse aus der MoMo-Studie. Bewegung in der frühen Kindheit : Fachanalyse und Ergebnisse zur Aus- und Weiterbildung von Fach- und Lehrkräften. Hrsg.: K. Fischer, 377–394, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-05116-7_27
2015
Schmidt, S.; Schlenker, L.; Albrecht, C.; Bös, K.; Woll, A. (2015). Open Science in der Sportwissenschaft?! Das Projekt MoRe data - Sportwissenschaftliche Forschungsdaten zitierfähig aufbereiten. Moving Minds - Crossing Boundaries in Sport Science : 22. dvs-Hochschultag, Mainz, 30. September - 2. Oktober 2015. Abstracts. Hrsg.: T. Könecke, Poster Nr. 34, Feldhaus - Ed. Czwalina, Hamburg.
Schmidt, S.; Schlenker, L.; Albrecht, C.; Bös, K.; Woll, A. (2015). Entwicklung der bioelektrischen Impendanz im Kindes- und Jugendalter und Parallelen zur Motorik (MoMo-Studie). Moving Minds - Crossing Boundaries in Sport Science : 22. dvs-Hochschultag, Mainz, 30. September - 2. Oktober 2015. Abstracts. Hrsg.: T. Könecke, Poster Nr. 13, Feldhaus - Ed. Czwalina, Hamburg.
Worth, A.; Woll, A.; Albrecht, C.; Karger, C.; Mewes, N.; Oberger, J.; Schlenker, L.; Schmidt, S.; Wagner, M.; Bös, K. (Hrsg.). (2015). MoMo-Längsschnittstudie "Physical Fitness and Physical Activity as Determinants of Health Development in Children and Adolescents" : Testmanual zu den motorischen Tests und den anthropometrischen Messungen (KIT Scientific Reports ; 7700). KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/KSP/1000047434

Forschungsbereiche

  • Motorische Entwicklung und motorische Leistungsfähigkeit über die Lebensspanne mit Fokus auf dem Kindes- und Jugendalter
  • Gesundheit im Kindes und Jugendalter
  • Körperlich-sportliche Aktivität in der Lebensspanne mit Fokus auf dem Kindes- und Jugendalter
  • Epidemiologische Längsschnittstudien
  • Körperlich-sportliche Aktivität bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Herzfehler
  • Sport und Krebs im Kindes- und Jugendalter
  • OpenData und Open Science in der Sportwissenschaft (eResearch Infrastruktur für Motorikforschungsdaten)

Forschungsprojekte

Lehre

  • Lehre im Master: Oberseminar „Körperliche Aktivität und Gesundheit“
  • Grundlagen Vorlesung: Sporttherapie
  • Praxisunterricht: Turn-Fit

Vita

Seit 07/2018: Verleihung des KIT-Research Associate Fellow Status
Seit 03/2017

Karlsruher Institut für Technologie, Post Doc am Institut f. Sport & Sportwissenschaft

Verbund-Projektleitung des BMBF geförderten Verbundprojektes Motorik-Modul-Längsschnittstudie

08/2016–03/2017

Karlsruher Institut für Technologie, Post Doc am Institut f. Sport & Sportwissenschaft wissenschaftliche Assistenz Prof. A. Woll

07/2014–06/2016

Karlsruher Institut für Technologie, Akademische Mitarbeiterin, am Institut f. Sport & Sportwissenschaft; Co-Projektleitung des DFG geförderten Projekts „Aufbau einer neuen eResearch-Infrastruktur für sportwissenschaftliche Motorikforschungsdaten"

05/2012–12/2015

Monografie zum Thema: Entwicklung und Einflussfaktoren der motorischen Leistungsfähigkeit: eine Längsschnittstudie (summa cum laude)

10/2011–08/2016

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Akademische Mitarbeiterin am Institut für Bewegungserziehung und Sport

04/2010–10/2011 Studentische Mitarbeiterin am Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Sport und Sportwissenschaft
10/2009–11/2011 Master-Studium; Sportwissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie
04/2009–04/2010 Studentische Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Freiburg/Sportonkologie
10/2006–08/2009  Bachelor-Studium; Sportwissenschaften: Bewegungsbezogene Gesundheitsförderung an der Universität Freiburg (Schwerpunkt „Sporttherapie“)

Preise

Zuständigkeiten am Institut

  • Kooperation und Lizensierungen mit der DVGS
  • Mitglied der Lenkungsgruppe Arbeitsbereich Woll
  • Seit 07/2018: Gewähltes Mitglied des Institutslenkungsausschuss des Instituts für Sport und Sportwissenschaft

Gremien und Ausschüsse

  • Seit 09/2017: Gewählter 2. Vorstand des Vereins zur Förderung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses
  • Seit 09/2015: Gewähltes Sprecherratsmitglied der dvs Kommission sportwissenschaftlicher Nachwuchs
  • Mitglied des European College of Sports Science (ECSS)
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)
  • Gutachterin für das "Journal of Health Monitoring"
  • Gutachterin für "Measurement in Physical Education and Exercise Science"
  • Seit März 2018: Mitglieder der AHKG (Active Healthy Kids Germany)
  • Seit Oktober 2018: HEPA Europe: Children and Young People Working Group

Externe Forschungsprofile