Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Ergebnisse

Auf der Datengrundlage von MoMo sind bereits mehrere Publikationen zu verschiedenen Fragestellungen erschienen. Unsere Fact Sheets fassen die wichtigsten Ergebnisse der Publikationen auf jeweils einer Seite zusammen.

 

 Mädchen im Wasser.

Keine Benachteiligung für Kinder und Jugendliche aus niedriger Sozialschicht in Sport-AGs
Der Anteil der Vereinsmitgliedschaften steigt mit dem sozioökonomischen Status. Im Sportunterricht kann dieser sozial bedingten Ungleichheit vorgebeugt werden, da er verpflichtend ist. Funktioniert dies auch bei Sport-AGs, die vor allem in Ganztagsschulen immer mehr verbreitet sind?
 Zwei Kinder machen Sport im Park.  
Körperlich-sportliche Aktivität im Verein: ein wichtiger Baustein für die motorische Entwicklung
Wie wirkt sich eine Vereinsmitgliedschaft längerfristig auf die Entwicklung der motorischen Leistungsfähigkeit im Kindes- und Jugendalter aus? Aufgrund des Mangels an Längsschnittstudien in diesem Bereich ist diese Frage noch unklar. Ergebnisse der MoMo-Studie sollen Aufschluss geben:
 Kinder spielen mit einen Ball.  

Intensität des organisierten Sporttreibens von Kindern und Jugendlichen in Deutschland nimmt zu

Die Intesität von körperlichen Aktivitäten ist ausschlaggebend für positive Gesundheitseffekte. Das Factsheet beschäftigt sich mit der Frage, ob die Intensität von Sport-AGs heutzutage mit der von Sportunterricht oder Vereinssport vergleichbar ist und wie sich die Intensität des Sporttreibens in Sportunterricht und Vereinssport entwickelt hat?

 Mädchen springt in die Weite.

 

Motorische Leistungsfähigkeit: Positiver 6-Jahres-Trend

Im Rahmen der MoMo-Studie ist es erstmalig möglich, die motorische Leistungsfähigkeit von zwei für Deutschland repräsentativen Kohorten im Alter von 4 bis 17 Jahren direkt miteinander zu vergleichen. Die Daten über Veränderungen innerhalb von sieben Testaufgaben weißen darauf hin, dass bewegungsfördernde Angebote ausgebaut werden sollten.
Ein Mädchen klettert auf einem Gerüst.
 

Vereinsaktivität bleibt wichtig!

Eine kontinuierliche Sportteilnahme ist ein bedeutsamer Einflussfaktor für die Aufrecherhaltung von Gesundheit. Wie entwickelt sich also das Aktivitätsverhalten vom Jugendalter bis ins junge Erwachsenenalter? Die MoMo-Studie versucht dieser Frage erstmals auf Grundlage von für Deutschland repräsentativen Daten nachzugehen.

Ein Mädchen mit Schwimmbrille im Wasser.

Die sportliche Aktivität der Kinder und Jugendlichen in Schule und Verein nimmt zu

Das organisierte Sporttreiben nimmt im modernen Alltag der Kinder und Jugendlichen einen immer höheren Stellenwert ein. Das Fact Sheet umfasst Ergebnisse auf der Grundlage von repräsentativen Daten zum Schul- und Vereinssport von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren in Deutschland.

Das Studiendesign der Motorik-Modul-Studie

Lernen Sie den Aufbau der MoMo-Studie kennen. Im Fact Sheet sind die Methoden, Konzepte und das Kohorten-Sequenz-Design der MoMo-Studie erklärt.