Das Motorik-Modul

Entwicklung von motorischer Leistungsfähigkeit und körperlich-sportlicher Aktivität und ihre Wirkung auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

 

Motorische Leistungsfähigkeit und körperlich-sportliche Aktivität sind wichtige Aspekte einer gesunden Entwicklung im Kindes- und Jugendalter. Die Frage wie gesund, aktiv und motorisch fit Kinder und Jugendliche heutzutage wirklich sind, ließ sich bisher jedoch nicht zuverlässig beantworten. Das Motorik-Modul (MoMo) hat das Ziel, diese Forschungslücke zu schließen. Als Teilmodul der bundesweiten Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin erfasst MoMo seit 2003 in regelmäßigen Abständen die motorische Leistungsfähigkeit und körperlich-sportliche Aktivität von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland.

Aktuelles

Award
Open Data Impact Award

Unsere MoMo-Mitarbeiterin Dr. Claudia Niessner hat mit dem Projekt MO|REdata den Open Data Impact Award 2021 gewonnen!! Was Open Data ist und wieso das Projekt gewonnen hat erfahrt ihr in nachfolgendem Video. 

Mehr
HBSC
„Health Behaviour in School-aged Children“

Die neusten Ergebnisse der Kinder- und Jugendgesundheitsstudie HBSC der Weltgesundheitsorganisation sind im Journal of Health Monitoring des RKI veröffentlicht.

Mehr
Kritische Kilos
Kritische Kilos

Mehr als 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind übergewichtig. Sport und Diätpläne können dem entgegenwirken. Prof. Woll im Deutschlandfunk!

Mehr
Spiegel
Im Lockdown haben sich Kinder mehr bewegt als sonst!

Unsere aktuelle Corona-Befragung zeigt eine Erhöhung der Bewegungszeit während des Lockdowns. Die ersten Daten im SPIEGEL Artikel müssen aber differenziert betrachtet werden! 

Mehr